Regelungstechnik für PILZ Laborbeheizungen

Unsere Produktpalette reicht von mechanischen Geräten für einfache Regelaufgaben bis zu mikroprozessorgesteuerten Geräten für aufwendige und kritische Prozesse. Diese Vielfalt ermöglicht optimale Lösungen für jeden Anwendungsbereich.

Je nach Anforderungen können Geräte speziell konfiguriert, erweitert oder miteinander kombiniert werden. In Schaltschränken werden komplexe Lösungen anwendungsspezifisch zusammengestellt. Grundsätzlich werden für alle Geräte nur hochwertige Bauteile verwendet.

Tischregler Typ WRT2000X

Mikroprozessor-gesteuert

Steck- und Klemmanschlüsse
Frei konfigurierbare Parameter

Mit konfigurierbarem Eingang
Pt 100 / Thermoelement

Zusätzlich konfigurierbarer Eingang für Grenzwert-/Begrenzerfunktionen
Pt 100 / Thermoelement / Normsignal U oder I

Externe Sollwertvorgabe
Normsignal U oder I

Zusätzliche Funktionen
Zeitfunktion (Prozesszeit)
Rampenfunktion
Stellerfunktion

Zwei Logikeingänge
Funktionen konfigurierbar

Analogausgang
Ausgangsgröße und Funktion konfigurierbar

Einsatzgebiete
In Anwendungsbereichen mit höchsten Ansprüchen an die Regeltechnik, z.B.Technikum, Labor, Versuch und Produktion...

Datenblatt

Tischregler Typ WRT00011

Mechanischer Leistungssteller
Mit Leistungsstellern können Sie die Leistung Ihrer Beheizung stufenlos zwischen 0 und 100 % einstellen. Dadurch lässt sich die Temperatur einer Heizung verändern.

Datenblatt

Tischregler Typ WRT00116

Mechanischer Leistungssteller

Mit den Leistungsstellern können Sie die Leistung Ihrer Beheizung stufenlos zwischen 0 und 100 % einstellen. Dadurch lässt sich die Temperatur einer Heizung verändern.

Datenblatt


Service